allegro:Kart ist das Nachfolgeprogramm unseres Testsiegers ProKart bei den Profis von www.speisekarten-seite.de.
Fünf getestete Programme und nur ProKart wurde mit "gut" bewertet.

Unser Testsieger

allegro:Kart

Speisenkarten, Tages- und andere gastronomische Karten kann man auch mit einer Textverarbeitung erstellen. Wenn Sie das eine Zeit lang tun, werden Sie feststellen, dass es immer die selben Speisen sind. Daher wird es auch sehr schnell lästig, immer wieder und immer wieder die selben Texte einzugeben.

Genau an diesem Punkt setzt allegro:Kart an. Grundidee ist die Speisen mit Beschreibung, Preis etc. in einer Datenbank abzulegen. Einmal in der Datenbank, kann man dann beliebig oft auf diese Daten zugreifen.

Der zweite Aspekt, das Aussehen der Karte. Hier hat zwar jeder seine eigenen Vorstellungen, aber wenn ein mal ein Design gefunden ist, soll es auch durchgängig benutzt werden. Das Design lässt sich daher als Druckvorlage hinterlegen.

Erstellen Sie die Gastrokarten im Handumdrehen. Es sind nur 3 Schritte:

  • Zusammenstellen der Speisen. Dazu klicken Sie die gewünschten Speisen einfach nur aus der Datenbank zusammen.
  • Auswahl der Druckvorlage.
  • Starten des Druckvorganges

Durch die Verwendung unterschiedlicher Druckvorlagen können Sie schnell auch eigene Karten für den Außenbereich, das Nebenzimmer, Bankette, für besondere Gelegenheiten usw. auflegen.